m-quiz: Serious Game für motiviertes Lernen, auch unterwegs

Mit dem Serious Game m-quiz können sich Mitarbeiter Fach- und Produktwissen motiviert und flexibel aneignen, am Arbeitsplatz oder unterwegs. Denn m-quiz läuft nicht nur in Standard-Webbrowsern, sondern auch auf Smartphones und Tablets.

Hohe Lernmotivation durch Serious Gaming. m-quiz nutzt ein einfaches, aber sehr motivierendes Spielprinzip: Die Anwender haben die Aufgabe, neun Fragensteine vom Spielfeld zu entfernen und das Hintergrundbild darunter freizulegen. Fragen bringen nur die volle Punktzahl, wenn sie beim ersten Versuch richtig beantwortet werden. Beim Erreichen eines bestimmten Scores werden Sternchen und Bonuspunkte vergeben.

Herausforderung durch Wettbewerbs-Modus. Wenn Anwender die Inhalte ausreichend trainiert haben, können sie in den Wettbewerbs-Modus wechseln. Dort müssen sie dann innerhalb von 90 Sekunden möglichst viele Aufgaben lösen. Bei entsprechendem Punktwert können sich die Anwender in die Highscore-Liste eintragen und sich mit ihren Kollegen vergleichen.

Nachhaltiger Lernerfolg durch gezielte Wiederholung. Lerninhalte werden bei m-quiz nicht nur besser behalten, weil das Lernen mehr Spaß macht. Nachhaltiges Lernen wird auch unterstützt, indem falsch beantwortete Fragen im nächsten Spiel gezielt wiederholt werden.

Eignung für nahezu alle Lerninhalte. Nahezu alle Inhalte können für m-quiz umgesetzt werden, zum Beispiel Fach- und Produktwissen oder Vokabeln und Fremdsprachen.

Flexibel lernen auf Smartphones. m-quiz läuft neben normalen Webbrowsern auch auf mobilen Geräten, von iPhone und iPad über Android-Smartphones und -Tablets bis hin zu Blackberry. Das Programm passt die Darstellung dabei automatisch an die gängigen Bildschirmauflösungen an. Sofern vom Gerät unterstützt kann auch der Offline-Modus verwendet werden: m-quiz kann damit auch ohne Internet-Verbindung genutzt werden, beispielsweise in U-Bahn oder Flugzeug.

Einfache Implementierung. Bei der Entwicklung des Programms wurde höchster Wert auf einfache Implementierung und technische Flexibilität gelegt. m-quiz nutzt HTML5, läuft jedoch auch in älteren Webbrowsern. Plugins wie Flash werden nicht benötigt.

Der preiswerte Einstieg in Mobile Learning. cogni.net bietet m-quiz als All Inclusive Paket: Das Unternehmen liefert die Ausgangsmaterialien in Form von Textdokumenten oder Präsentationen. cogni.net extrahiert die wichtigsten Inhalte und erstellt aus diesen eine individuell angepasste m-quiz Version mit bis zu 100 Fragen. Im Festpreis von €9.900,00 (zzgl. MwSt.) ist die Integration des Unternehmenslogos sowie bei Bedarf auch das Hosting auf Servern von cogni.net für drei Jahre enthalten.

Machen Sie sich ein Bild von m-quiz. Starten Sie die kostenlose m-quiz Demoversion mit 90 interessanten Fragen zur Geographie. Testen Sie Ihr Allgemeinwissen und sehen Sie, wie einfach Lernen mit m-quiz wird.

< zurück



m-quiz Information.