Erstellung von E-Learning Content

Seit über 10 Jahren erstellt cogni.net E-Learning Content für die betriebliche Aus- und Weiterbildung, vom kostengünstigen 15-Minuten-Training bis hin zur mehrere hundert Lernmodule umfassenden Komplettlösung. Bei der Umsetzung richten wir uns ganz nach den Kundenbedürfnissen, vom seriösen Trainingsprogramm bis hin zum innovativen Serious Game. In allen Fällen stehen folgende Prinzipien im Mittelpunkt:
  • Aktives Lernen durch ein hohes Ausmaß an Interaktionen
  • Hohe Lernmotivation durch interessante Aufgabenstellungen
  • Transfer in die Berufspraxis durch hohen Anwendungsbezug.
Um dem Kunden eine für seine Bedürfnisse optimale maßgeschneiderte Lösung bieten zu können, ist eine Beratung von der Problemerkennung über die Entwicklung bis hin zu Support und Weiterentwicklung wichtig. cogni.net unterstützt den Kunden bei der Konkretisierung der Anforderungen und begleitet ihn bei der Einführung neuer Technologien im Unternehmen. Hierbei hat sich das Drei-Phasen-Prozessmodell mit acht Einzelschritten in der Praxis als erfolgreich erwiesen.

Dieses Modell hat sich in einer reduzierten Version auch bei kleineren Projekten bewährt. Je nach Kundenbedürfnissen werden hier aber einzelne Schritte weggelassen oder komprimiert. So kann auch bei kleinem Budget das Projekt mit minimalem Aufwand zum Erfolg gebracht werden.

PRAXISBEISPIEL





E-Learning bei der Finanz Informatik
Die Finanz Informatik ist der IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe. Zur Unterstützung der Anwendungsschulung erstellte cogni.net das E-Learning "OSPlus-Kredit Private Finanzierung". "Das Programm bietet dem Anwender die Möglichkeit, sich schnell einen Überblick über unsere hochintegrierte und umfangreiche Kreditanwendung zu verschaffen" sagt Dorothee Eyb von der Finanz Informatik. "Es nimmt Berührungsängste und ermöglicht eine gezielte Vorbereitung auf die Einarbeitung in die Anwendung."